Die neuesten Empfehlungen

_____________________________________________________

April 2021

_____________________________________________________

Harry Martinson:

Schwärmer und Schnaken

Harry Martinsons Naturschilderungen sind außergewöhnliche Essays.

45Texte aus den Jahren 1937-1939 versammelt dieser Band und gibt einen tiefen Einblick in das Werk des Schriftstellers, der die Beschreibungen von Pflanzen, Tieren, Bächen, Wiesen etc. mit Betrachtungen über Politik, Geschichte und Gesellschaft verbindet. Mit großer Sprachkraft und ungeheurem Variantenreichtum knüpft er die "Bande zwischen der Natur und der menschli-chen Seele" neu, verliert dabei aber nicht die Umstände des menschlichen Lebens aus den Augen.

Zur Besprechung

 

 

 

Vicente Valero: Schachnovellen

Vier Reisen, die zu Spurensuchen der europäischen Geistesgeschichte werden, verbunden mit der Passion für das Schachspiel: Vicente Valero verknüpft Literatur, Philosophie, Malerei und Politik mit seinen ganz persönlichen Reiseerlebnissen. Auf diese Weise gelingt ihm ein profunder Blick auf Walter Benjamin, Brecht, Nietzsche, Kafka und Rilke. Und ein kluges und feines Buch über die Kunst des Reisens, eines, das den Horizont weitet!

Zur Besprechung

 

 

 

Lukas Hartmann: Schattentanz -

Die Wege des Louis Soutter

Aus verschiedenen Blickwinkeln, aus den Erinnerungen mehrerer Personen zusammengesetzt, zeichnet Lukas Hartmann ein intimes Porträt des Musikers und Malers, des Außenseiters Louis Soutter (1871-1942). Von seiner Familie unter Vormundschaft gestellt, erschafft Soutter den Großteil seines Werkes in einem Heim, oft werden seine Zeichnungen zum Anfeuern des Ofens benutzt. Nachdem sein berühmter Cousin Le Corbusier deren Qualität erkannt hat, werden die tausende Blätter aufbewahrt. Soutters Versuche, Fuß zu fassen im Leben werden ebenso beleuchtet wie seine inneren Kämpfe und die schließlich radikale Hingabe an die Kunst. Der Roman verändert den Blick auf die Bilder Soutters, die, wie mittelalterliche Totentänze, Leid und Lebensgier zeigen.

Zur Besprechung